bachblüten hund

Bachblüten für Hunde

Bachblüten für Hunde

Können die was oder ist das Placebo?

Der Einsatz von Bachblüten für Hunde ist noch relativ neu. Im angelsächsischen Raum fing man vor ca. 45 Jahren damit an. Im deutschsprachigen Raum vor 35 Jahren.

Die Verwendung von Bachblüten geht auf den englischen Arzt Dr. Edward Bach zurück. Er stellte seine Mittel auf Basis von insgesamt 38 wildlebenden Pflanzen her. Und nummerierte sie durch: Nr. 1 für Agrimony und Nr. 38 Willow.

Dr. Bach entwickelte seine Blütentherapie ursprünglich für Menschen und sah sie als Ergänzung, nicht als Ersatz für die Schulmedizin.

Bachblüten für Hunde=Scharlatanerie?

Die Essenzen werden in speziellen Verfahren hergestellt und erinnert durchaus an die Homöopathie. Mit dem Ergebnis, dass, chemisch gesehen, nur Wasser und Alkohol enthalten sind.

Sie sind keine Medikamente im herkömmlichen Sinn. Und sind, anders als homöopathische Mittel, frei verkäuflich.

Der Wasseranteil in den Bachblüten speichert energetische Muster. Was in einem physikalischen Analyseverfahren nachgewiesen werden kann (Fourier-Analyse).

Nun, dann müsste es eigentlich ja ausreichen, nur das Wasser einzusetzen. Aber die Bachblüten dürften auch über ein vorteilhaftes energetisches Muster verfügen.

Es bedarf hier sicherlich weiterer Untersuchungen und Forschungen.

Ich bin jedenfalls der Meinung, dass etwas, was aktuell noch nicht nachweisbar ist, nicht zwangsläufig nicht existiert.

Es gibt immer mehr Berichte über die positiven Veränderungen von Hunden, besonders bei Verhaltensproblemen.

Bei Stress und Geräuschängsten: Wie gelingt die richtige Auswahl an Bachblüten für Hunde?

Es existieren also 38 einzelne Bachblüten. Bei der Nummer 39 handelt es sich um ein Kombinationspräparat. Es sind die bereits sehr bekannten Rescue Tropfen. handelt es sich um ein Kombinationspräparat. Sie werden aus den folgenden einzelnen Bachblüten hergestellt:

  • Nr. 6 Cherry Plum
  • Nr. 9 Clematis
  • Nr. 18 Impatiens
  • Nr. 26 Rock Rose
  • Nr. 29 Star of Bethlehem

Rescue Tropfen werden bei Schockerlebnissen als Begleitung auf dem Weg zum Tierarzt eingesetzt. Und eben auch bei Furcht- und Panikreaktionen.

Dass manches Mal die erwünschte Wirkung ausbleibt, kann auch damit zusammenhängen, dass keine ordentliche Anamnese gemacht worden ist.

Denn ähnlich wie in der Homöopathie wird das passende Mittel nach einer ausführlichen Beschreibung der körperlichen Symptome sowie der Verhaltensweisen ausgewählt.

Für einen Versuch mit Rescue Tropfen muss man aber nicht zwangsläufig eine Bachblüten-Ausbildung absolviert haben. Ist zumindest meine Meinung. Hier kannst du sie bei Amazon bestellen: Rescue Tropfen für Humd, Katze, Pferd von CDvet.

Und was sind meine Erfahrungen zum Thema Bachblüten für Hunde?

Bei meinem ersten Silvester-Angst-Hund Tino hatte eine Mischung aus dem Futterhaus erst etwas gebracht, als ich die Häufigkeit der Gaben sehr stark erhöht habe. Achtung: Das ist keine Empfehlung! Ich beschreibe lediglich meine eigenen Erfahrungen.

Während des Silvester-Abends war mein Tino tatsächlich ruhiger als in den Jahren zuvor. Ansonsten war es von Jahr zu Jahr immer schlimmer geworden. Im Jahr zuvor hatte ich über Stunden hinweg nicht nur keine ruhige Minute. Ich hatte keine ruhige Sekunde. Ständig wollte mein Hund auf den Schoß. Ja, lieber noch auf den Arm. Und er hechelte dabei in einer Tour!

Es war ein immenser Stress für ihn. Doch nicht nur für ihn! Natürlich auch für mich! Aber das kennst du natürlich nur zu gut. Sonst würdest du diesen Blog-Posts nicht lesen. Wie viele durchwachte Nächte magst du wohl bereits hinter dir haben?

Aber zurück zu Tino und den Bachblüten: In jener Silvesternacht gab es immer wieder ruhige Phasen. Völlig unmöglich im Jahr zuvor! Mitternacht war es wie sonst. Aber wie gesagt, die Stunden vorher waren ein deutlicher Unterschied zum Vorjahr.

Wahrlich sensationelle Erfahrungen habe ich bei Tinos Nachfolger mit ätherischen Ölen erreicht! Erfahre dazu mehr über diesen Blog-Post: Ätherische Öle für Hunde.

Doch wie gesagt, ich hatte ein Anti-Angst-Fertigpräparat aus dem Handel. Und war eben nicht bei einer Tierheilpraktikerin, die dazu eine Ausbildung absolviert hat.

Du möchtest noch mehr über Bachblüten für Hunde wissen ?

Dann informiere dich über den im deutschsprachigen Raum umfassendsten Ratgeber zum Thema Geräuschängste: „Gewitterangst und Silvesterstress“

Ausführliche Infos über weitere Möglichkeiten, deinen Hund bei Gewitter & Co. zu beruhigen, erhältst du u.A. auch in diesen Blog-Posts:

Noch mal kurz zurück zu meinem Ratgeber: Durch ihn erfährst du auch viel über mögliche Ursachen und was du dagegen unternehmen kannst! Hier klicken und ab Oktober 2020 ganz einfach bei Amazon bestellen: “Gewitterangst und Silvesterstress.

 

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

gaby engelbart

Gesundheit darf auch leicht sein. Hier erhältst du 10 Tipps für ein langes, gesundes Hundeleben und mehr Lebensqualität.